Panoramabild Preikestolen in Norwegen

Über Denise‘ Bucket List-Blog

Hi, ich bin Denise – Bucket Listerin, Online-Marketing-Enthusiastin und Neu-Mama.

Auf meinem Blog dreht sich alles um das Thema Bucket List. Ich unterstütze dich dabei, deine eigene Bucket List zu erstellen und umzusetzen, um ein Leben ohne Reue zu leben.

Was treibt mich an?

Ich bin davon überzeugt, dass jeder ein Leben von fernab von Alltäglichkeit leben kann. Denn Abenteuer, neue Erfahrungen und aufregende Erlebnisse gehen auch mit Durchschnittsjob und Durchschnittsgehalt, ja sogar mit Kindern. Du musst hierzu weder deinen Job kündigen, im Lotto gewinnen noch als digitaler Nomade um die Welt jetten.

Meine Vision: meine Leser davon überzeugen, das Leben – im Hier und Jetzt – so wie es ist voll auszukosten, ihre Ziele zu erreichen und Inspiration für neue Abenteuer zu finden. Was mich antreibt, sind meine eigenen unglaublichen tollen Erfahrungen, die ich weitergeben möchte und der tolle Zuspruch meiner Buch- und Blogleser.

Meine Motivation

Noch vor einigen Jahren war mein Leben alles andere als aufregend!

Neben meinem Studium habe ich in Teilzeit gearbeitet und ständig Weiterbildungen besucht. In der Zeit habe ich nur eine richtige Reise gemacht, die genau genommen ein vierwöchiger Sprachkurs in Krakau war.

Zudem habe ich mich im Nachhinein vorrangig mit Menschen umgeben, die ganz zufrieden damit sind, in ihrer Komfortzone zu verweilen.

Dass das nicht ich bin, wurde mir immer mehr bewusst. Das Leben ist nun mal endlich und ich habe keine Garantie, dass ich die Möglichkeit habe meine Träume in 10 oder 20 Jahren immer noch zu erfüllen. Ein Augenöffner war ganz klar das Buch „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen„* von Bronnie Ware.

Eines Abends im Dezember 2017 habe ich mich dann hingesetzt und auf einer Bucket List all die Dinge notiert, die ich noch erleben möchte oder die Länder und Städte, die ich bereisen will. Die Liste wurde immer länger und mir fielen immer neue Dinge ein.

Meine Bucket List war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich habe nicht mehr, das Gefühl, dass das Leben an mir vorbeizieht oder dass ich eines Tages bereuen werde, mein Leben nicht so gelebt zu haben, wie ich wollte.

Im Gegenteil: Ich bin mutiger geworden und stecke mir immer größere Ziele.

Bereits in den ersten Monaten machte ich großartige Erfahrungen, die mich mein ganzes Leben begleiten werden, und das war erst der Anfang! So war ich in Fjordnorwegen, den USA, auf Fanø (und habe dort sogar geheiratet) oder bin eine Hauswand heruntergelaufen. Neben diesen „großen Erlebnissen“ probierte ich mit Golfen, Stand-up-Paddling, Squash und Salsa zahlreiche neue Sportarten aus (ich lief sogar 10 km). Ich war in der Oper, auf einem Holi-Festival, besuchte eine Farbberatung, schrieb ein Buch und und und ….

Mein wohl größtes Abenteuer: Ich bin Mutter geworden! Mein kleiner Sohn führt mir jeden Tag vor Augen, wie sehr es sich lohnt, den Moment zu genießen. Auch wenn ich nicht mehr so spontan und flexibel bin, fühle ich mich gesegnet, dabei sein zu dürfen, wie mein Kleiner die Welt erkundet und so viele Dinge zum ersten Mal erlebt.

Wenn ich das schaffe, schaffst du das auch!

Hier findest du mich

Hier findest du mich außerdem im Netz und Printmedien.

Als Autorin

Mit dem Remote Verlag habe ich bislang zwei Bücher veröffentlicht. Ein Drittes erscheint in Kürze.

Denise Ni: Bucket List für Paare (400 Erlebnisse)
Bucket List für Paare
200 Erlebnisse für den Ruhestand
200 Erlebnisse für den Ruhestand

In Printmedien

Zeitschrift Flow, Ausgabe 5/2019, „Abenteuer vor der Haustür“

Auf anderen Blogs & Online-Medien

Gastbeiträge auf anderen Blogs:

Teilnahme an Roundups:

  • „Die besten Irland Tipps von Reisebloggern für den ersten Besuch auf der grünen Insel“ auf Travelsanne
  • „Die 17 besten Zoos in Deutschland“ auf family4travel
  • „An der Nordseeküste – 15 Orte, die einen Besuch wert sind auf“ 1000 km Reisen
  • „An der Nordsee: 9 Blogger verraten ihre Lieblingsorte“ auf Annalisa Hotelworld

Lust auf einen Gastbeitragbeitrag auf meinem Blog? Dann lies dir meine Richtlinien und mögliche Themen für Gastbeiträge durch. Ich freue mich auf deinen Vorschlag.

10 Fun Facts über mich

  1. Ohne grünen Tee läuft bei mir gar nichts. Vier Tassen müssen es mindestens am Tag sein. Für guten Tee greife ich auch gerne mal tiefer in die Tasche.
  2. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Geschichte. Parallel hatte ich aber schon Wirtschaft studiert und den Schwerpunkt im Master endgültig auf Marketing gelegt.
  3. Ich hasse Videos. Ja wirklich! An Texten mag ich, sie in meinem eigenen Tempo lesen oder auch nur überfliegen zu können. Bei Videos werde ich ungeduldig.
  4. Ich habe ein Faible für Notizbücher, und zwar ausschließlich analoge. Mein Bullet Journal ist für mich unverzichtbar. Ferner führe ich mindestens fünf Notizbücher für meine Projekte.
  5. Apropos Projekte! Ich bezeichne mich als Scanner-Persönlichkeit durch und durch. Es gibt kaum ein Thema, an dem ich so gar kein Interesse habe. Am liebsten würde ich in alles mal reinschnuppern.
  6. Meine erste journalistische Erfahrung: Eine Zeitschrift namens „Käseblatt“, die ich in jungen Jahren mit ein paar Freundinnen herausgebracht habe.
  7. Ich liebe und benötige viel Zeit für mich allein. Als Mama manchmal gar nicht so einfach. Aber in meinen kleinen Auszeiten gewinne ich neue Energie und habe die besten Ideen.
  8. Ich hatte mal eine Pikachu-Sammlung. Wo die hingekommen ist, frage ich mich bis heute.
  9. Während meiner Schul- und Studienzeit habe ich fünf Jahre lang in einem Seniorenheim gearbeitet. Die Erfahrungen, die ich hier mitnehmen durfte – unbezahlbar!
  10. „Neuere“ Musik interessiert mich so gar nicht. Meine Favoriten auf dem Laufband sind ABBA, Simon&Garfunkel, Neil Diamond, Elvis, und Billy Joel.

Mein beruflicher Werdegang

Denise Ni

Denise Ni ist nach einem Studium der Geschichts- und Wirtschaftswissenschaften im Online-Marketing gelandet.

Ihre Leidenschaft für Webseiten und das Bucket Lists vereint sie auf ihrem Blog denise-bucketlist.de.

Seit 2017 teilt sie hier ihre Erlebnisse. Außerdem gibt ihren Leser viel Inspiration und wertvolle Tipps für die eigene Bucket List.

Mehr zu meinem beruflichen Werdegang findest du auf meinem LinkedIn-Profil. Ich freue mich, auf deine Vernetzungsanfrage!

Deine nächsten Schritte

Hol dir meine Bucket List-Vorlagen als Freebie (du kannst sie einfach runterladen, ohne deine Kontaktdaten zu hinterlassen)!

Über Denise' Bucket List 3 bucket list freebie download titel

Wenn du neu auf meinem Blog bist, empfehle ich dir als Einstieg außerdem folgende Seiten:

Über Denise' Bucket List 4 pinit fg en rect red 28