Voll auf Entzug: 40 Tage ohne Zucker

Voll auf Entzug: 40 Tage ohne Zucker

Voll auf Entzug: 40 Tage ohne Zucker Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal geschafft in der Fastenzeit und darüberhinaus auf Zucker zu verzichten und meine Ernährung nachhaltig zu ändern. Mit einem Ergebnis, dass ich so nicht für möglich gehalten hätte: Ich fühle mich viel fitter und gesünder, habe wesentlich mehr Energie und kann an einem Eiswagen vorbeikommen ohne einen inneren Kampf auszutragen, ob ich mir nicht doch ein Eis gönnen sollte. In diesem Beitrag habe ich meine Erfahrungen zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven: Ziplining in der Eifel

Nichts für schwache Nerven: Ziplining in der Eifel

Nichts für schwache Nerven: Ziplining in der Eifel Du stehst auf einer 50m hohen Plattform mitten im Wald und blickst auf die Gipfel der Bäume unter dir. Du genießt einen Augenblick die Aussicht, hörst die Vögel zwitschern und gehst dann einen Schritt nach vorne über den Rand der Plattform. Was ist Ziplining? Ziplining ist nichts für schwache Nerven, aber auch ideal für Menschen wie mich, die irgendwann mal einen Fallschirmsprung anstreben, aber noch viel zu viel Angst davor haben. Mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Frühlings-Bucketlist: Inspirationen für den perfekten Frühling

Frühlings-Bucketlist: Inspirationen für den perfekten Frühling

Der Frühling liegt in der Luft, auch wenn es in den letzten Tagen doch wieder etwas eisig war. Für Viele der Zeitpunkt aus der Winter-Lethargie zu erwachen und voll motiviert mit einem Frühjahrsputz durchzustarten. Für mich als Bucketlist-Fan darüberhinaus der ideale Anlass, um wieder eine Liste zu verfassen mit all den schönen Dingen, die ich im Frühling erleben will. Frühlings-Bucketlist Ideen einen Blumenstrauß pflücken einen Blumenstrauß kaufen Blumen pflanzen einen Kräutergarten anlegen frische Erdbeeren pflücken und einen Erdbeerkuchen backen einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ich von meiner 102-jährigen Nachbarin fürs Leben gelernt habe

Was ich von meiner 102-jährigen Nachbarin fürs Leben gelernt habe

War es zu früheren Zeiten noch üblich, dass der Rat und die Weisheiten von alten Menschen geschätzt wurden, habe ich den Eindruck das alte Menschen heute oft außen vor gelassen werden und Ihnen gar nicht richtig zugehört wird. Völlig zu unrecht. Denn von wem können wir bessere Ratschläge bekommen, als von Jemanden, der sein Leben schon gelebt hat und auf viele Jahrzehnte Lebenserfahrung zurückblicken kann? Natürlich bleibt die Zeit nicht stehen. Moralvorstellungen, der Stand der Technik – all dies ändert…

Weiterlesen Weiterlesen

Bist du bereit für ein wenig Nostalgie? – Der drei Fragezeichen Escape Room in Köln

Bist du bereit für ein wenig Nostalgie? – Der drei Fragezeichen Escape Room in Köln

In meiner Kindheit habe ich meine drei Fragezeichen Kassetten geliebt und wollte unbedingt auch ein Detektiv sein. Ich habe mir damals sogar das ???-Trainingsbuch geholt und mir durchgelesen, wie man ein Archiv aufbaut und Personen beschattet. Zu meinem Bedauern kam es aber leider nie dazu, dass ich meine Detektiv-Kenntnisse einsetzen konnte. Auch heute mit 26 Jahren höre ich mir die Abenteuer von Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews noch regelmäßig an (mittlerweile in digitaler Form). Umso begeisterter war ich,…

Weiterlesen Weiterlesen

Wann hast du zum letzten mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Wann hast du zum letzten mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Wann hast zu zum letzten Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Eine spannende Frage. Wie lange brauchst du bis dir eine Antwort eingefallen ist? Oftmals merken wir gar nicht, dass unser Leben gerade ziemlich eingleisig verläuft und nicht wirklich viel Neues passiert. Wir stecken in unserer Komfortzone fest und fühlen eine gewisse Antriebslosigkeit und Unzufriedenheit, aber können nicht genau definieren woran das liegt. Warum etwas Neues probieren? Das Leben als Student war für mich von vielen neuen Erfahrungen und Herausforderungen wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Besuch im Römisch-Germanischen Museum in Köln

Ein Besuch im Römisch-Germanischen Museum in Köln

Einen Besuch im Römisch-Germanischen Museum in Köln habe ich mir seit mindestens 8 Jahren immer wieder vorgenommen. In der Zeit haben sich mir zahlreiche Gelegenheiten geboten: Ich hatte sechs Jahre lang als Student ein NRW-Ticket und hätte kostenlos mit der Bahn die 45 Minuten nach Köln fahren können. Einmal habe ich eine Freundin in Köln besucht und wir standen sogar schon vorm Eingang und sind dann doch nicht reingegangen (warum eigentlich?!). Während meines Geschichtstudiums hat die Uni Wuppertal mehrfach Exkursionen…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Erfahrungen mit einer Ernährungsberatung und wieso du unbedingt auch eine machen solltest

Meine Erfahrungen mit einer Ernährungsberatung und wieso du unbedingt auch eine machen solltest

Ich habe weder Gewichtsprobleme, noch irgendwelche Unverträglichkeiten auf die ich achten muss. Warum also eine Ernährungsberatung buchen? Zum einen habe ich gemerkt, dass ich öfter trotz 8 Stunden Schlaf nicht wirklich fit fühle. Bereits im Sommer wurde ein Eisenmangel festgestellt und ich habe aus diesem Grund Eisentabletten genommen. Zum anderen sagt mit mein gesunder Menschenverstand, dass meine Ernährung bis dato nicht besonders optimal war. Morgens im Büro habe ich mir erstmal einen Kakao gemacht, dann diverse Duplos gegessen und nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie mehr Hygge uns glücklich macht

Wie mehr Hygge uns glücklich macht

)Was ist eigentlich Hygge? Den Begriff habe ich in letzer Zeit immer mal wieder aufgeschnappt, aber erst nach näherer Beschäftigung mit dem Konzept gemerkt, dass ich mich nicht nur mit diesem Gefühl identifizieren kann, sondern auch meine Wohnung (nach dem radikalen Ausmisten mit der Konmari-Methode) hyggeliger gestalten möchte. Schon bevor ich mich mit dem Begriff näher beschäftigt habe, habe ich gemerkt, dass ich mich in manchen Cafés, bei meinen Großeltern oder in anderen Küchen 😉 sehr wohl fühle, auch wenn…

Weiterlesen Weiterlesen

Handlettering lernen: Die Kunst der schönen Buchstaben

Handlettering lernen: Die Kunst der schönen Buchstaben

Weniger konkret habe ich auf meiner Bucketlist „einen Malkurs besuchen“ und den dazu passenden Punkt „ein Bild für meine Wohnung malen“ stehen. Ob Acrylmalerei oder Zeichnen –  Hauptsache wieder ein kreatives Hobby. Als Kind habe ich gern gebastelt, später dann auch Acrylbilder gemalt, gehäkelt, dann lange nur studiert und zuletzt dann meine Wohnung dekoriert. Aber so richtig eine Leidenschaft hat gefehlt. Mitte Dezember, ungefähr zu dem Zeitpunkt als ich meine Bucketlist geschrieben habe, bin ich in Facebook auf einen Handlettering…

Weiterlesen Weiterlesen