Browsed by
Kategorie: Lifestyle

Stand Up Paddling: Wissenswertes & Tipps für Anfänger

Stand Up Paddling: Wissenswertes & Tipps für Anfänger

Schon im letzten Jahr wollte ich unbedingt Stand Up Paddling ausprobieren. Leider ist mir dann das Leben dazwischen gekommen und mein Plan etwas untergegangen.  Nachdem ich an den ersten heißen Frühlingstagen aber schon wieder dutzende Stand-Up Paddler auf dem See gesehen haben, wollte ich dieses Jahr endlich zur Tat schreiten. Stand Up Paddling kam daher direkt auf meine Sommer Bucketlist 2018. Meine ersten Stand Up Paddling Versuche Für unseren ersten Stand Up Paddling Versuch haben wir uns für einen Kurs…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Erfahrungen mit einer Farbberatung

Meine Erfahrungen mit einer Farbberatung

Welche Farben stehen mir eigentlich? Schwarz und Weiß schon mal nicht. Dafür sehe ich in diesen Farben einfach zu blass aus. Aber darüber hinaus fällt es mir schwer zu urteilen welche Farbe mit steht und welche nicht. Nachdem ich Anfang des Jahres mit der Konmari-Methode auch meinen Kleiderschrank drastisch aussortiert habe, möchte ich mir – auch unter Aspekten der Nachhaltigkeit – keine Kleidung mehr kaufen, die mir nicht absolut perfekt steht und gefällt. Aus diesem Grund kam ich auf die…

Weiterlesen Weiterlesen

Voll auf Entzug: 40 Tage ohne Zucker

Voll auf Entzug: 40 Tage ohne Zucker

Voll auf Entzug: 40 Tage ohne Zucker Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal geschafft in der Fastenzeit und darüberhinaus auf Zucker zu verzichten und meine Ernährung nachhaltig zu ändern. Mit einem Ergebnis, dass ich so nicht für möglich gehalten hätte: Ich fühle mich viel fitter und gesünder, habe wesentlich mehr Energie und kann an einem Eiswagen vorbeikommen ohne einen inneren Kampf auszutragen, ob ich mir nicht doch ein Eis gönnen sollte. In diesem Beitrag habe ich meine Erfahrungen zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie mehr Hygge uns glücklich macht

Wie mehr Hygge uns glücklich macht

Was ist eigentlich Hygge? Den Begriff habe ich in letzer Zeit immer mal wieder aufgeschnappt, aber erst nach näherer Beschäftigung mit dem Konzept gemerkt, dass ich mich nicht nur mit diesem Gefühl identifizieren kann, sondern auch meine Wohnung (nach dem radikalen Ausmisten mit der Konmari-Methode) hyggeliger gestalten möchte. Schon bevor ich mich mit dem Begriff näher beschäftigt habe, habe ich gemerkt, dass ich mich in manchen Cafés, bei meinen Großeltern oder in anderen Küchen 😉 sehr wohl fühle, auch wenn…

Weiterlesen Weiterlesen

10 Lauftipps für Anfänger – so schafft ihr die 10 km

10 Lauftipps für Anfänger – so schafft ihr die 10 km

Ein Ziel auf meiner Bucketlist war es 10km am Stück zu laufen. Dieses Ziel habe ich nun erreicht und bin mehr als stolz auf mich. Ich kann jedem nur zu dieser sportlichen Herausforderung raten. Es ist ein unglaublich tolles Gefühl am Ball geblieben zu sein  und diese für mich große Herausforderung gemeistert zu haben. Nachdem ich  im August schon mal begonnen habe, habe ich das Lauftraining wieder etwas schleifen lassen und bin im Oktober und November nur auf jeweils 2…

Weiterlesen Weiterlesen

Ausmisten mit der Konmari-Methode: Erfahrungen & Tipps

Ausmisten mit der Konmari-Methode: Erfahrungen & Tipps

Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben. Wie ihr bereits in dem Beitrag Minimalistisch Leben: Darum ist weniger mehr nachlesen könnt, habe ich mich dazu entschieden drastisch auszumisten und mich von zu viel Plunder zu befreien. Ich möchte damit nicht nur Ballast loswerden und mich in meiner eigenen Wohnung freier fühlen. Vielmehr möchte ich mehr Zeit und vor allem Geld für die Dinge haben, die mich wirklich glücklich machen. Und das sind viel mehr Erlebnisse als…

Weiterlesen Weiterlesen

Heimwerken lernen bei der Bauhaus Women’s Night

Heimwerken lernen bei der Bauhaus Women’s Night

Meine Heimwerkerkarriere fing eigentlich gut an: Vor gut 15 Jahren habe ich auf dem Bauspielplatz das Hämmern und Sägen gelernt. Danach hat es dann aber aufgehört. Die Wand in meiner ersten eigenen Wohnung habe ich noch selber gelb gestrichen, aber mir dann fortan immer männliche Untestützung beim Aufbauen von Möbeln oder Aufhängen von Bildern gesucht. Ohne es selber mal versucht zu haben! Das das Schwachsinn ist habe ich spätestens auf der Bauhaus Women’s Night gemerkt. Primäres Ziel war es aber…

Weiterlesen Weiterlesen

Minimalistisch leben: Darum ist weniger mehr

Minimalistisch leben: Darum ist weniger mehr

Mein Weg zum Minimalismus: Innerhalb eines Jahres bin ich zweimal umgezogen. Dabei war ich sehr erstaunt wie viele Dinge sich über die Zeit angesammelt haben. Ich habe zwischendrin immer mal wieder ausgemistet, aber hatte trotzdem das Gefühl, dass sich einfach viel zu viel Zeug angesammelt hat und ich den Überblick verloren habe. Das ungute Gefühl habe ich erstmal beiseite geschoben. Dann bin ich zufällig auf einen Blogbeitrag über Minimalismus gestoßen und habe immer mehr üner Minimalismus recherchiert. Beim Verfassen meiner…

Weiterlesen Weiterlesen

Sushi selber machen

Sushi selber machen

Sushi liegt voll im Trend. Doch leider ist dieser Trend lange an mir vorbeigegangen. In mir hatte sich immer etwas dagegen gesträubt „rohen“ Fisch und Algen zu essen. Mit Algen hatte dich bis dato immer die ekligen grünen Pflanzen assoziiert, die mir meinen Nordsee- oder Mittelmeerurlaub vermiest haben. Hinzu kommt, dass ich frei nach Omis Maxime -„Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“- kulinarisch kaum Neuland betreten habe. Sushi und ich hatten also einen schwierigen Start. Wie ich dazu…

Weiterlesen Weiterlesen

30 Tage Challenge: Keine Lebensmittel wegwerfen

30 Tage Challenge: Keine Lebensmittel wegwerfen

Mein Vorsatz für 2018: Keine Lebensmittel mehr wegschmeißen Zugegebenermaßen gehör(t)e ich zu den Menschen die Lebensmittel, die knapp über den Verfallsdatum sind wegschmeißen und ohne Plan und Konzept einkaufen gehen und dabei viel zu viel (vor allem Obst und Gemüse) einkaufen. Oder aber ich benötige nur 100ml Sahne und stelle die restlichen 100ml in den Kühlschrank in der Hoffnung, dass sie irgendwann verschwinden. Wenn ich dann in unregelmäßigen Abständen den Kühlschrank ausmiste, überkommt mich das schlechte Gewissen und die traurige…

Weiterlesen Weiterlesen